Brennpunkt Innenraum
zwischen Werk- und Schadstoffen zum nachhaltigen Bauen

Symposion am Donnerstag 5. und Freitag 6. November 2015

Vorträge, Praxisbeispiele, Erfahrungsaustausch
Panhans Grandhotel, Semmering (NÖ)

 


  Donnerstag, 5.11.2015

   
9:30 Uhr
Begrüßung
9:45 Uhr Gesunde Impulse setzen

 

Medizinischer Blick in die Innenräume: Gesundheitsrisiken und ihre Vermeidung.
Assoz.-Prof. DI Dr. Hans-Peter Hutter, Institut für Umwelthygiene, Medizinische Universität Wien

Das Spannungsfeld von leistbaren und qualitativ hochwertigen Bauen aus Sicht eines Bauträgers
DI Thomas Magdoin, ARWAG Bauträger GmbH

Belastungen durch leicht- & schwerflüchtige Schadstoffe in Gebäuden; Ergebnisse aus 10 Jahren Messerfahrung des luxemburgischen Gesundheitsministeriums
Dipl. Biol. Ralph Baden, Leiter der Abteilung für Arbeits- und Umweltmedizin,
Gesundheitsamt, Gesundheitsministerium, Luxemburg

12:30 Uhr Mittagspause
13:30 Uhr Solution Café eröffnet

 

Reinigbarkeit von elastischen Bodenbelägen im Krankenhaus
Bmst. DI Wolfgang Höllwarth, Fichtner Bauconsulting GmbH

Gesunde Silikatinnenwandfarben
Roman Essenthier, Malermeister

Kontrollierte Wohnraumlüftung (KWL) und Parkett: Wie der Mensch braucht auch Parkett frische Luft und eine ausreichende Luftfeuchtigkeit
DI (FH) Aron Grudnik, Vasko + Partner GmbH

Innenraum Klima und Energie Monitoring mit Energy Harvesting Wireless Sensor – oder auf der Suche nach dem gesunden Gebäudeklima
Siegfried Gaida, Geschäftsführer Thermokon

Murexin-Parkettklebstoffe und Feuchtigkeitsbremsen der neuen Generation
SV KR Christian Dobianer

Desso Sound Master und Air Master als wirkungsvolle Maßnahmen zur Verbesserung der akustischen bzw. Raumluft-Qualität
Mag. Michael Druckenthaner, Ambiente Textil

Studie: Fensterwerkstoffe im Vergleich
DI Maria Popp, bauXund

Foamglas: Innendämmung ohne Feuchteschäden ...... beherrschbar oder unkontrollierbar?
DI (FH) Alfred Jauk, Dr. Pfeiler GmbH

Abnehmen, aber richtig: Objektivierung der Anlagenabnahme durch hochqualitative Messtechnik für Lüftung und Behaglichkeit am Beispiel Kindergarten Hörlergasse
DI Dr. Bernhard Lipp, Geschäftsführer IBO

Lüftung im Geschoßwohnbau – Im Spannungsfeld zwischen Architektur, Komfort, Effizienz und Kosten
Ing. Michael Schalk, Walter Bösch GmbH & Co KG

Das radioaktive Edelgas Radon – die unsichtbare Gefahr in unserer Atemluft
DI Angelika Kunte, Österreichische Agentur für Gesundheitund Ernährungssicherheit (AGES)

Schimmelpilzsanierung in Innenräumen – „Vodoomässig oder nach Richtlinien“
Günther Mössner, ICEBEAR Entfeuchtung & Klima GmbH

15:45 Uhr Kaffeepause
16:15 Uhr Luftwechsel erwünscht!
 

Luftig. Potenziale und Spielräume des Wohnraum Lüftens
DI Dr. Peter Holzer, Geschäftsführer Ingenieurbüro Patrick Jung, Wien

Kontrollierte Wohnraumlüftung – ein notwendiges Übel?!
Martin Weber, Vorstandsvorsitzender SGN – Gemeinnützige Wohnungs- u. Siedlungsgenossenschaft Neunkirchen

Lüftungsanlagen im Wohnbereich – Optimierte Integration und neueste
Entwicklungen
DI Elisabeth Sibille, Institut für Konstruktion und Materialwissenschaften, Universität Innsbruck

19:30 Uhr

Feierliches Abendessen mit Toastmaster®

  Freitag, 6.11.2015

 
08:30 Uhr Lebenszyklus denken und umsetzen
 

Werk-und Schadstoffe in Organisation und Prozessgestaltung von Bauprojekten
Mag. Karl Friedl, Geschäftsführer M.O.O.CON

Kulturelle Werk- und Schadstoffe
DI (FH) Sabrina Schubert und DI Wolfgang Kradischnig, Geschäftsführer DELTA

Monitoring – Durchblick in der Nutzungsphase
Barbara Bauer und DI Dr. Bernhard Lipp, Geschäftsführer IBO

10:30 Uhr Kaffeepause
11:00 Uhr
STOFFE kritisch gesehen

 

Vorbeugen ist besser als Sanieren – die Hitparade potentieller Schadstoffe
Dr. Thomas Belazzi, Geschäftsführer bauXund

Gerüche – üble Umweltstressoren oder dufte Düfte?
DI Peter Tappler, Geschäftsführer IBO Innenraumanalytik

1,2,3, schimmelfrei! – Das Märchen von der schnellen Schimmelpilzbekämpfung!
Ing. Hildegard Lerner, bauXund und DI (HTL) Emanuel Mairinger, Dr.Ronald Mischek ZT GmbH

12:30 Uhr Mittagspause
13:30 Uhr Mutmachprojekte
 

GreenHouse – Österreichs ökologisch nachhaltigstes Wohnheim für Studierende
DI Walter Hofbauer, Geschäftsführer GPA-Planungsgesellschaft

Kindergarten Muntlix: Gute Luft in Zwischenwasser
Bürgermeister Kilian Tschabrun, Gemeinde Zwischenwasser, Vorarlberg

Gesundheit trifft Baustelle im Wollzentrum Waizenkirchen
Felicitas Lehner, Kaufmännische Leitung Isolena

Campus Sonnwendviertel – Gesunde Räume für gesunde Kids
Ing. Franz Korec und Dr. Robert Friedbacher, Magistratsabteilung 34, Bau- und Gebäudemanagement, Stadt Wien

15:30 Uhr Zusammenfassung

 

Programmänderungen vorbehalten!

Für die Anreise mit der Bahn wird gratis ein Shuttlebus vom Bahnhof Semmering zum Veranstaltungsort eingerichtet.

 

Sponsoren