Veranstaltungen | Werkstattgespräche


IBO Werkstattgespräche

Die Werkstattgespräche sind ein idealer Rahmen, um Neues über baubiologische und bauökologische Themen von ExpertInnen aus den jeweiligen Fachgebieten zu erfahren. Weitergabe von Wissen sowie der persönliche Erfahrungsaustausch sind uns ein Anliegen und für jede/n Interessierte/n kostenlos zugänglich.

Ort der Vorträge ist das IBO – Österreichisches Institut für Baubiologie und -ökologie in der Alserbachstr. 5/8, 1090 Wien. Um Anmeldung im IBO Sekretariat wird gebeten (Telefon: 319 20 05 oder per E-Mail: ibo@ibo.at). Möchten Sie über stattfindende Werkstattgespräche informiert werden, senden Sie uns ein E-Mail und wir lassen Ihnen gerne nähere Informationen zukommen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!


 

Donnerstag, 1. Dezember 2016, 17 Uhr

Barbara Bauer, IBO, und Johannes Fechner, klimaaktiv Bildungskoordination:
Medienvielfalt auch in der Bildung

Filme, Lerneinheiten zum Anhören, Webinare und Sommerschulen. Noch nie waren die Bildungsangebote für ökologisches Bauen so vielfältig und so leicht zugänglich. Ein Streifzug durch die Bildungslandschaft.

 

Vergangene Werkstattgespräche:

Do. 24. November 2016

Helmut Forstner, forstner glass+ GmbH, Amstetten

Moderne Fassadensysteme im architektonischen Hochbau - VS1

Flache Glasfassaden mit hochreflektierenden Flächen gehören der Vergangenheit an. Freie Formen, dreidimensionale Geometrien und Dekorelemente, sowie höchste Anforderungen in Bezug auf Energieeffizienz und Lebensqualität der Nutzer stehen heute im Vordergrund.

Do. 3. November 2016

Philip Horn und KollegInnen, AIT "Building" Gruppe

Simulationsgestützte Optimierung von Regelungskonzepten komplexer gebäudetechnischer Anlagen in der Praxis

Anhand von Praxisbeispielen (z.B. Seestadt Aspern, Post am Rochus) wird aufgezeigt wie durch dynamische Simulationen Regelungskonzepte erstellt, geprüft und optimiert werden können. Der Fokus dabei liegt auf komplexen dynamischen Systemen, Kälteerzeugung und Versorgung, Optimierung des Free-cooling und Teillast-Betriebs sowie die Kombination unterschiedlicher Wärmepumpen-Systeme.

Do. 6. Oktober 2016

Lisa de Pasqualin, Saint Gobain Rigips Austria GmbH, sowie Cristina Florit und Philipp Boogman, beide IBO GmbH

Das Bauprodukt im Kontext Gebäude - neue Punkte für die Nachhaltigkeit

Do. 30. Juni 2016

DI Dr. Michael Balak, ofi, im Gespräch mit DI Tobias Steiner, IBO GmbH

Mauertrockenlegung, Nachschau

Do. 2. Juni 2016

Ing. Markus Gundendorfer, my PV Wien

Haustechnik 2.0 - Kabel statt Rohre

Do. 12. Mai 2016

Christine Sommer, Pittsburgh Corning GmbH, im Gespräch mit DI Felix Heisinger, IBO GmbH

Innendämmung mit Schaumglas

Do. 14. April 2016

Dr. Michael Gann, Metadynea, im Gespräch mit DI Caroline Thurner, IBO GmbH

REACH - Unsere Fragen zum europäischen Chemikaliengesetz

Do. 10. März 2016

DI Dr. Richard Zweiler, GET, im Gespräch mit DI Felix Heisinger, IBO GmbH

Handel/ Verkauf von Maßnahmen im Rahmen des Energieeffizienzgesetzes

Do. 3. Dezember 2015

Thomas Aigenbauer – ASiC, Isabella Dornigg – IBO, Christoph Göbl – OFI, Iris Kröpfl – BTI, Philipp Novakovits – GET

Energie effizient & wirksam einsetzen? Chancen bei Gebäuden und Industrieprozessen

Fünf junge ForscherInnen aus Instituten, die dem ACR angehören, im Gespräch mit Mitarbeitern des IBO und Gästen über ihre Arbeit.

Durch die Kooperation der ACR-Institute ASIC, BTI, GET, IBO und OFI wurde im Projekt MEC4I&B (Minimum Energy Consumption for Industry and Buildings) Know-How rund um das Thema Energieeffizienz aufgebaut. Dieses Wissen soll nun einem interessierten Fachpublikum zur Verfügung gestellt werden.

Do, 26. November 2015

DI Dr. Thomas Schiffert, Österr. Kachelofenverband, im Gespräch mit DI Dr. Bernhard Lipp, IBO GmbH

Der Kachelofen im Niedrigenergie- und Passivhaus

Energieeffizienz trifft auf Gemütlichkeit, aus BewohnerInnensicht eine sympathische Paarung. Was sagt aber die Bauphysik dazu?

Do, 18. Juni 2015

Industrie 4.0 – Von der Nationalökonomie bis zur Haustechnik
DDr. Herwig Schneider, Industriewissenschaftliches Institut (iwi) im Gespräch mit DI Dr. Bernhard Lipp, IBO GmbH

Do, 21. Mai 2015

DI Katrin Keintzel-Lux, <baukanzlei>
Smarte Konzepte zur Modernisierung von Altbauten

DI Tobias Steiner IBO GmbH
Innendämung – nur die Praxis zählt

Katrin Keintzel-Lux – Projektleiterin des Forschungsprojekts Gründerzeit-Toolbox – und Tobias Steiner – Projektleiter des Forschungsprojekts IDsolutions – berichten über aktuelle Tendenzen im Bereich der Gebäudesanierung mit Innendämmung und die praktische Umsetzung.

Do, 9. April 2015

DI Dr. Bernhard Lipp, IBO GmbH, Mario Anibas, eaton Industries (Austria) GmbH

Schimmelampel und Smart Home Controller

Die Schimmelampel, entwickelt in Koooperation von IBO GmbH und Eaton, ist eine Funktion des Eaton Smart Home Controllers und dient der Vermeidung von Zuständen, die Schimmelwachstum begünstigen. Dies ist speziell bei Wohnungssanierungen und -modernisierungen von Interesse.

Do, 12. März 2015

DI Thomas Puster, Architektenberater ZMP Massivholzsysteme

Kielsteg - Die Innovation im Holzbau

Kielsteg - das ist Holz intelligent in Form gebracht. Die mit dem österrreichischen Patentpreis "Inventum 2013" ausgezeichneten Dach- und Deckenelemente öffnen für Planer und Bauherren ganz neue Möglichkeiten mit dem genialen Baustoff Holz.

Do, 22. Jänner 2015

Mag. Dirk Jäger, Bundesimmobiliengesellschaft m.b.H., DI Paul Ohnmach, ATP sphere GmbH, DI. Klaus Gebhart, ATP Architekten Ingenieure, DI Margot Grim, e7 Energie Markt Analyse GmbH
Integrale Planung als Ausgangsbasis für nachhaltige Sanierungen am Beispiel BIGMODERN Universität Innsbruck

Das Demonstrationsprojekt Universität Innsbruck ist im Rahmen des Programms „Haus der Zukunft Plus“ nach überdurchschnittlich hohen Qualitätsstandards im Hinblick auf Energieeffizienz und Nachhaltigkeit bei gleichzeitiger Einhaltung wirtschaftlicher Gesichtspunkte modernisiert worden.

Do, 20. November 2014

Johann Gerstmann, Repräsentant des Bundesverband Sonnenschutztechnik Österreich
Vor Sonne schützen und Tageslicht nützen

Tageslicht ist zwar kein erneuerbarer Energieträger, aber Tageslicht nicht zu nutzen bedeutet erhöhten Energieaufwand für Beleuchtung und Komforteinbuße für NutzerInnen.

Do, 7. November 2013

Dr. Tobias Waltjen, IBO
Neues vom thermischen Komfort - Änderungen und Zusätze zur ASHRAE Norm 55

Mag. Dr. Gerhard Schuster, sustain
Baudokumentation mit docu-tools

Do, 3. Oktober 2013

David Marold, Ambra Verlag, Wien
Von Springer-Architektur zu AMBRA |V: Ein Verlags-Segment wird zum exklusiven Verlags-Inhalt

Bmstr. DI (FH) Mag. (FH) Renate Jauk, Lukas Lang Building Technologies GmbH, Wien
Lukas Lang Building Technologies – Der demontierbare Bausatz aus Holz für Bürogebäude und Siedlungen.

Do, 27. Juni 2013

Arch DI Peter Nageler, nonconform, Wien
Das Neue Stadthaus...

...steht für eine bebauungstypologische Zukunftsperspektive, die im Sinne nachhaltiger Raumentwicklung und vitaler Urbanität auf die Optimierung "struktureller Offenheit" abzielt.

Do, 21. März 2013

DI Peter Michael Schultes, experimonde | die Welt des Experiments
Sanierung von Plattenbauten mit Gebäudehüllen aus Membranen

Arch.in DI Gunda D. Maurer, Architektur ohne Grenzen Austria
Architektur mit humanitärer Verantwortung

Do, 6. Dezember 2012

Ao.Univ.Prof. Dr. Peter Schwarzbauer, Institut für Marketing &Innovation, Univ. Bodenkultur Wien
Verfügbarkeit und wirtschaftliche Bedeutung des Rohstoffes Holz in Österreich

Arch. DI Regina M. Lettner, baukult, Wien
Vision Holzbau – Die Urbanisierung des Holzes ist nicht mehr aufzuhalten

Do, 22. November 2012

DI Magnus Deubner, Atelier Deubner Gänserndorf
Plus-Energie Kindergarten in Gänserndorf

Dr. Bernhard Lipp, IBO GmbH, Wien
Energie-Monitoring – eine neue Dienstleistung des IBO – im Plus-Energie-Kindergarten Gänserndorf

Do, 4. Oktober 2012

DI (FH) Felix Heisinger, IBO GmbH, Wien
IQ Aspern. Ein Projekt begleitet vom IBO: Energiekonzept, Produktmanagement, ÖGNB-Zertifizierung

MMag. Harald Felgenhauer, Institut für systemische Vorausschau, Wien
Die große Transformation: Resilienz als brauchbares Paradigma?

Do, 14. Juni 2012

DI (FH) Nikolaus Skarabela, IBO GmbH
Schwerpunkte verschiedener Gebäudezertifizierungen am Beispiel des mehrfach zertifizierten Passivhaus-Wohngebäudes Mühlgrundweg in Wien

Arch DI Heinrich Schuller, ATOS Architekten
Neue Projekte von ATOS
Strohdämmung, Brandschutz und Passivhaus in NÖ; Thermische Sanierung eines EFH aus dem Jahr 2002; ETHOUSE-Award 2011 Generalsanierung EFH Menschel

Do, 24. November 2011

Mag. Hildegund Mötzl, IBO GmbH
Consequential LCA – ein neues Konzept der Lebenszyklusanalyse

Arch. DI Johannes Kislinger, ah3, Horn
Empfangsgebäude Museumsdorf Niedersulz

Do, 9. Juni 2011

DI Monika Ilg, ib-data GmbH, Wien, Mag. Hildegund Mötzl, IBO GmbH, Wien
Der ökologische Ausschreibungsstandard – ABK mit baubook
DI arch. Pia Anna Buxbaum, archicolor, Wien
"Farbgestaltung Innenraum": Besprechung eines neuen Buches von Martin Benad

Do, 12. Mai 2011 Dr. Heinz Fuchsig, AUVA Tirol
Best Practice Büro?
Fr, 8. April 2011 Martin Rauch, Lehm Ton Erde Baukunst GmbH
Urbaner Lehmbau
Do, 2. Dezember 2010

DI Maria Amtmann, Austrian Energy Agency
TABULA – Harmonisierte Struktur europäischer Gebäudetypologien und deren Sanierungspotenziale!
Arch. DI Gabriele Szeider, Arch. DI Martin Wölfl, asw architektur ZT KG
Für Kinder die Zukunft gebaut – Kindergarten Abtenau

Do, 11. November 2010 Dr. Wolfgang Kantner, Leiter der Produktentwicklung Holzwerkstoffleime, Dynea
Holzwerkstoffe mit Formaldehyd-Emissionen wie unbehandeltes Holz
Dr. Martin Wimmer, BMLFUW, Abteilung V.2
REACH – die neue europäische Chemikalienpolitik
Do, 17. Juni 2010 Ing. Johann Gerstmann, BVST (Bundesverband Sonnenschutztechnik Österreich)
Keep Cool II - Vom aktiven Kühlen zum nachhaltigen Sommerkomfort
Ein IEE-Projekt zeigt Wege zu nachhaltigem Sommerkomfort
Arch. DI Heinz Geza Ambrozy, Wien

HOLZMASSIV PASSIVHAUS. Modularer und standardisierter Holzmassivbau für Passivhäuser
Do, 6. Mai 2010 Dipl.-Ing. Annika Schönfeld, Robert Temel
Die "Initiative für gemeinschaftliches Bauen und Wohnen"
Mag. Christoph Chorherr, Projektentwickler, Gemeinderat
Perspektiven von Baugruppen in Wien am Beispiel der Seestadt Aspern
Do, 15. April 2010
DI Wolfgang Huber, IBO GmbH
Neue Version von Ecosoft
Do, 11. März 2010

Arch. DI Georg W. Reinberg, Wien
Solar Aktiv-Häuser
Ing. Hubert Steinhardt, ECON Datenverarbeitungsges.m.b.H., Wien
LED-Licht für Innenräume. Vortrag und Vorführung und kleine Wiederholung der Lichtverkostung vom 12.11.2009

Do, 10. Dezember 2009 Arch. DI Johannes Kislinger, ah3 Architekten, Horn
Energiesparen fördern fördert Landflucht
DI Dr. Erich Dallhammer, OIR -Österreichisches Institut für Raumplanung
Demografischer Wandel - Wachsende und schrumpfende Regionen inÖsterreich
Do, 12. November 2009 Arch. DI Wolfgang Mück
Sanierung feuchter erdberührter Bauteile - Mauerwerkstrockenlegung
Dr. Tobias Waltjen, IBO
Abschied von der Glühlampe–was nun? Mit Lichtverkostung.
Do, 4. Juni 2009 Barbara Bauer, DI Ulla Unzeitig, DI Cristina Florit, IBO
IBOÖKOPASS–Betrachtung seiner Entwicklung
Ing. Christian Ramel, Bausachverständiger, CobiaxÖsterreich
COBIAX–innovatives Bausystem zur Verbesserung der statischen undökologischenEffizienz bei Betonbauteilen
Do, 7. Mai b2009

DI Peter Tappler IBO Innenraumanalytik
Luftqualität, Neue Ergebnisse aus Schulen
Arch DI Dr. Herwig Ronacher, Hermagor
Energieeffizientes Bauen mit Holz–Passivhäuser, nicht nur zum Wohnen

Do, 4. Dezember 2008 DI Dr. Betül Bretschneider, UrbanTransForm Architektur- und Stadtforschung, Wien
win wi[e]n: blockentwicklung erdgeschosszone
Arch DI Werner Hackermüller
Warum IBO, warum TQ?
Do, 6. November 2008

Mag. Simon Tschannett, Weatherpark Wien
Wind- und Humankomfort - (Gebäude-)Planung mit dem Klimawandel
DI Dr. Bernhard Lipp, Dr. Tobias Waltjen, IBO
ixbau +öbox = ?

Do, 2. Oktober 2008 Barbara Bauer, IBO
Schadstoffe aus Oberflächenbeschichtungen in Innenräumen
Dr. Tobias Waltjen, IBO
Neuere Arbeiten zur thermischen Behaglichkeit
Do, 5. Juni 2008

Ing. Mag. Maria Fellner, IBO
Total Quality Building (TQB), Stand der Entwicklung
Mag. Edda Mally
Fassadengestaltung, gelungene und nicht so gelungene Beispiele

Do, 8. Mai 2008

DI Kai Lange, IBO
Bauphysik in der Planung - wie früh ist rechtzeitig?
Dr. Wolfgang Amann, IIBW
Steuerliches Förderungsmodell für die thermische Wohnhaussanierung

Do, 3. April 2008

Dr. Alexander Erlach
Mehr Licht - aber das Richtige II: Kunstlicht
Katharina Prantner / NIN.design
copyright by NIN - eine Möbeldesignerin führt durch ihre Entwürfe und Projekte

Do, 6. März 2008

DI Bernhard Damberger, Innenraum Mess- und Beratungsservice
Blower-Door und Thermographie
Arch. DI Heinz Geza Ambrozy
Qualitätssicherung bei Passivhäusern in Holzbauweise