Zum Seiteninhalt springen

Heizung und Temperierung

Im Zuge der Planung einer Sanierung kann über Alternativen zum bestehenden Heizsystem nachgedacht werden. Auf Grund des durch eine eventuell geplante Dämm-Maßnahme reduzierten Heizwärmebedarfs bieten sich Fußboden- oder Wandflächenheizungen an. Da bei einer Innendämmung die Wände - aber nicht zwangsläufig der Fußboden in der Fläche - bearbeitet werden, überwiegen die Vorteile der Wandflächenheizung. In kritischen Bereichen kann eine Heizung oder Temperierung das Schadensrisiko reduzieren oder gänzlich ausschließen. 

Unser Angebot

  • Heizlastberechnung mittels Energieausweis, Passivhaus-Projektierungspaket (PHPP) oder thermischer Raum- bzw. Gebäudesimulation.
  • Empfehlungen zu Auswahl, Dimensionierung, Ausführung und Regelung von Heizsystemen und Temperierung.