Zum Seiteninhalt springen

Sanierung: Konzept und Detailplanung

Zustandserhebung und Sanierungskonzept

Basis einer fachgerechten Sanierung ist die Bestimmung der Schadensursache. Bei Bedarf sind hierzu Messungen zur Bestimmung der Feuchteverteilung und Schadsalzbelastung im Mauerwerk erforderlich. Darauf aufbauend wird ein Sanierungskonzept entwickelt.

Unser Angebot

  • Wir unterstützen sie bei der Zustandserhebung.
  • Wir messen und beurteilen Temperatur- und Feuchtezustände im Raum und an Oberflächen inkl. Messbericht, Auswertung und Interpretation der Zustände hinsichtlich des Risikos von Schimmelpilzbildung.
  • Wir bestimmendie Feuchteverteilung und Schadsalzbelastung im Mauerwerk nach ÖNORM B 3355, inkl. Bericht
  • Wir bieten zerstörungfreie Messungen zur Bestimmung der Feuchteverteilung im Mauerwerk mittels Mikrowellenmessung.
  • Wir geben Empfehlungen zu Anwendungsmöglichkeiten und Grenzen weiterer Methoden der Bautechnischen Analyse- und Messtechnik.
  • Wir empfehlen Maßnahmen für die Behebung der Schadensursachen  und erstellen ein Sanierungskonzept (z.B. für das Trockenlegen von feuchtem Mauerwerk).
  • Wir geben Empfehlungen für die Sanierung des Schadens ­ Erstellen eines Sanierungskonzepts zur Beseitigung des Feuchte- bzw. Schimmelpilzschadens.

Sanierungsdetailplanung

In Abstimmung mit projektspezifischen Anforderungen  und in Bezug auf die zukünftige Nutzung wird auf Basis des Sanierungskonzepts die Sanierung im Detail festgelegt.

Unser Angebot

  • Wir geben detaillierte technische Beschreibungen zu den Einzelpunkten des Sanierungskonzepts mit Beschreibung der zu verwendenden Baustoffe und Geräten.
  • Wir definieren Details zu den Vorbereitungsmaßnahmen, Trockenlegungsmaßnahmen und flankierende Maßnahmen.
  • Wir bieten Lösungen  zu Anschlussbereichen und Einbindungen von Durchdringungen.