Zum Seiteninhalt springen

Bemessung

Mineraldämmplatte 5 cm
Aerogeldämmplatte 2 cm
Beurteilung der Gebrauchstauglichkeit untersuchter Varianten

Die Vielzahl an Dämmstoffen, daraus resultierende Aufbauten und konstruktive Möglichkeiten erfordern eine intensive Auseinandersetzung mit den vorherrschenden Rahmenbedingungen. Einbindende Holzbauteile, Bestandsmauerwerk unterschiedlicher Stärken, Orientierung der Fassaden, damit verbundene Wettereinflüsse und geplante Nutzung sind neben rechtlichen und wirtschaftlichen Aspekten die wesentlichen Einflussgrößen.

Durch den bauphysikalischen Nachweis der Konstruktion sowie kritischer Details können die Anwendungssicherheit und Dauerhaftigkeit bestätigt und Planungs- und Rechtssicherheit geschaffen werden.

Unser Angebot

  • Wir führen wärme- & feuchtetechnische Nachweise durch stationäre und instationäre Berechnung.
  • Wir beurteilen das Risiko für angrenzende Konstruktionen oder einbindende Bauteile.
  • Wir berechnen Wärmebrücken und simulieren das Temperatur- und Feuchteverhalten von Anschlussdetails.

<< zurück : weiter >>