Zum Seiteninhalt springen

Normen, Regelwerke und Fachliteratur

Werden die WTA-Merkblätter zur Simulation wärme- und feuchtetechnischer Prozesse beachtet, ist gewährleistet, dass der Einsatz hygrothermischer Berechnungen im Bauwesen geregelt ist, die Ergebnisse reproduzierbar sind, die Qualität optimal ist, ein Vergleich mit Messungen möglich ist und ein Problembewusstsein geschärft ist. Ergänzend zu diesen beiden Richtlinien werden die Merkblätter zur Nachweisführung von Innendämmung nach WTA, der IBO-Passivhaus-Sanierungs-Bauteilkatalog und das Praxishandbuch Innendämmung des FVID e.V. als Planungshilfe empfohlen. Diese Richtlinien bieten wichtige Hilfestellungen für Planung und Durchführung in der Praxis.

Unser Angebot

  • Wir empfehlen Literatur zu ausgewählten Fragestellungen.
  • Wir bieten Einsicht in Fachliteratur und Regelwerke in unserer Institutsbibliothek.

<< zurück