Zum Seiteninhalt springen

 

Bildungskampus Leobendorf

Architektur: ah3 Architekten, Baujahr: 2010Passivhauskindergarten Leobendorf, klimaaktiv-Punkte: 921 von 1000, Volksschule/Musikschule/Erwachsenenbildung, klimaaktiv-Punkte: 941, IBO: Bauphysik, Passivhausconsulting

klimaaktiv Passivhaus-Consulting Bauphysik

Sanierung, Erweiterung der Volkschule/Musikschule und Neubau des Kindergartens.
Der Bildungscampus Leobendorf wurde als erster seiner Art in Österreich zur Gänze in Passivhausbauweise errichtet. Der Gemeinderat der Marktgemeinde Leobendorf hat damit ein Projekt umgesetzt, das auf Jahre hinaus Vorbildfunktion für die nächsten Generationen übernimmt und dem Klimawandel höchst effizient entgegen wirkt. Bei höchstem Komfort für die Nutzer reduziert der Passivhausstandard die Umweltbelastungen in der Nutzung der Gebäude drastisch. Erneuerbare Energie, in Form von Hackschnitzel aus der unmittelbaren Umgebung, speist die Biomasseheizanlage. Eine Lüftungsanlage garantiert exzellente Luftqualität in allen Nutzungseinheiten.
klimaaktiv Bewertung Passivhauskindergarten
klimaaktiv Bewertung Volksschule/Musikschule/Erwachsenenbildung

 

 

Fertigstellung

August 2010