Skip to main content

 

Treibhausgasemissionen verstehen
Der Klimawandel im Kontext von Wissenschaft und Politik

Dieses Buch enthält einen Überblick über verschiedene Fachbereiche und zeigt Zusammenhänge zwischen ihnen auf. Es soll das Verständnis des Klimawandels, seiner Ursachen und der staatlichen Maßnahmen als Ganzes ermöglichen. Die Leser*innen werden durch Gebiete geführt, mit welchen sich normalerweise nur Spezialisten aus Wissenschaft und Politik beschäftigen und die für Außenstehende ungewohnt sind.

Publications

Der Bedrohung der Erderwärmung steht das immense Wissen gegenüber, welches die Menschheit darüber besitzt. Die Emissionen von Treibhausgasen und die daraus resultierende Konzentration in der Atmosphäre, der bisherige Temperaturanstieg, die Bandbreite der zukünftigen Auswirkungen unter verschiedenen Szenarien, all dies ist bekannt. Doch mit diesen Zusammenhängen setzen sich vor allem Experten in der Wissenschaft und in den öffentlichen Verwaltungen auseinander.
Um ein Verständnis für die Zusammenhänge rund um das Phänomen des Klimawandels und damit die Voraussetzung für ein Verantwortungsbewusstsein und die richtige Einschätzung eigener Verhaltensweisen zu erhalten, wurde dieser Buch geschrieben. Es enthält einen Überblick über die verschiedenen Fachbereiche und zeigt die Zusammenhänge zwischen ihnen auf.
Der Autor erläutert die klimawissenschaftlichen Grundlagen, analysiert den Ausstoß von Treibhausgasen und untersucht die weltweiten Anstrengungen zu deren Reduktion. Im Sinne eines Leitfadens bietet das Buch einen umfassenden Einblick in die technischen Aspekte des Themas. Ein Fachbuch für die Allgemeinheit das der Überzeugung entspringt, dass jeder Mensch ein technisches Grundwissen über den Klimawandel brauchen kann um selbst ein guter Klimaschützer zu sein.

Informationen und Bestellung beim oekom Verlag

Stephan Buhofer
Treibhausgasemissionen verstehen
Der Klimawandel im Kontext von Wissenschaft und Politik
oekom Verlag 2021, 184 Seiten, Euro 26,–