Skip to main content

Anthos Kreisläufe

Die Landschaftsarchitektur ist Teil der Bauwirtschaft und kann durch ihre Erfahrung mit natürlichen Kreisläufen eine Vorreiterrolle im Bereich Kreislaufwirtschaft übernehmen. Die vierte Ausgabe von ‹Anthos›, dem Jahrbuch der Schweizer Landschaftsarchitektur 2024 widmet sich den Themen Weiter- und Wiederverwendung.

Sanierung, RecyclingGrünraum

Das Jahrbuch verdeutlicht, dass das Einbinden bestehender Elemente in Gartenanlagen nichts Neues ist, wie historische Beispiele aus Paris oder New York zeigen. Eine Tour durch aktuelle Projekte in der Schweiz veranschaulicht, wie Re-Use in der Landschaftsarchitektur heute umgesetzt wird. Es wird untersucht, ob und wie Grünflächen bei der Bewertung von Grundstücken und Gebäuden berücksichtigt werden. Weiters führt Gilles Clément, ein herausragender Landschaftsarchitekt, durch seinen Garten in der französischen Creuse und diskutiert das Werden und Vergehen der Natur sowie wegweisende Umnutzungsprojekte. Abschließend wird mit dem Thema wie die Gesellschaft in die Freiraumplanung einbezogen wird auch der soziale Zyklus betrachtet.

Den zweiten Teil des Jahrbuches werden 15 ausgewählte Rezensionen der wichtigsten Projekte der vergangenen Jahre mit tollen Fotos vorgestellt.

BSLA – Bund Schweizer Landschaftsarchitekten und Landschaftsarchitektinnen (Hg)
Edition Hochparterre Nr. 4, 2024, 176 Seiten, Deutsch/Französisch, Euro 55,26