Zum Seiteninhalt springen

ÖKOBAUDAT

Mit der Plattform ÖKOBAUDAT stellt das deutsche Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) eine Online-Datenbank mit Ökobilanz-Datensätzen zur Verfügung. Das IBO arbeitet im Rahmen von Forschungsprojekten der Forschungsinitiative Zukunft Bau an der Entwicklung der ÖKOBAUDAT mit.

Forschung Ökobilanzen und Lebenszykluskosten

Die Arbeitsprozesse der ÖKOBAUDAT werden mit ökobilanzieller Expertise wissenschaftlich begleitet und kritisch analysiert. Dies umfasst die

  • Analyse und Weiterentwicklung des Datensatzformats und der Prozesse
  • Konzeption und Aktualisierung von Dokumenten (z.B. ÖKOBAUDAT-Handbuch)
  • laufende Pflege und Aktualisierung der Website www.oekobaudat.de
  • Analyse von relevanten Aktivitäten sowie Normen in Europa und Deutschland,
  • Prüfung von Datensätzen, die in die ÖKOBAUDAT aufgenommen werden sollen.

In den vergangenen Jahren lag ein Schwerpunkt auf der Internationalisierung der ÖKOBAUDAT. Hierzu wurde eine Vernetzung von internationalen LCA-Datenbanken und deren Datenbeständen konzipiert und demonstriert.

Forschungsprojekte:

Projektteam

Oliver Kusche Research & Consulting, Karlsruhe (Projektleitung)

IBO – Österreichisches Institut für Bauen und Ökologie GmbH

GreenDelta GmbH, Dr. Andreas Ciroth, Berlin (EPD-Editor)

Forschungszeitraum

Jänner 2014 –

Fördergeber

Forschungsinitiative Zukunft Bau

© Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR)