Zum Seiteninhalt springen

Buch Neuerscheinung: Gebäudesoftskills
Bauen in Menschlichen Dimensionen

Um den Stoff aus dem gute Räume sind, sichtbarer zu machen und die Menschen mit ihren Bedürfnissen mehr in das Zentrum des Bauens zu stellen, wurde dieses Buch geschrieben. Mit dem Bewusstsein um die sich vernetzenden Wirkungen der Gebäudeeigenschaften können ganz neue Raum- und Aufenthaltsqualitäten in der Architektur geschaffen werden. Denn wir Menschen brauchen sorgfältig geplante und wohltuende Umgebungen, damit diese uns gut unterstützen und beherbergen können.

Publikation

Im ersten Buch über den jungen Begriff „Gebäudesoftskills“ teilen zahlreiche Expertinnen und Experten aus der Baupraxis und Wissenschaft ihr Wissen über die Mensch-Gebäude-Wechselwirkungen mit Ihnen. Gut verständlich und praxisbezogen beschreiben sie, wie die vielfältigen Eigenschaften der Gebäude langfristig auf die Gesundheit, Wahrnehmung und das Verhalten von uns Menschen einwirken. Die einzelnen Beiträge beschäftigen sich mit den sichtbaren, hörbaren, fühlbaren oder riechbaren Eigenschaften der Gebäude.
Die Texte spannen hierbei den Bogen weit: von unserer Herkunft aus evolutionsbiologischer Sicht zu neuesten medizinischen Erkenntnissen, von den sozialen und psychologischen Auswirkungen über die Genderfrage zur Generationenperspektive bis hin zu wichtigen zukunftsrelevanten politischen Entscheidungen. Es werden vielfältige Aspekte aufgezeigt, wie wir gesichertes Wissen in die Planung einbinden können, um wohltuende Gebäude zu bauen.

Die Beiträge der FachexpertInnen wurden einem Peer Review Verfahren unterzogen und wissenschaftliche Erkenntnisse sowie tradiertes Erfahrungswissen wurde in den Texten als solches deklariert. Hineingewebt in die vielfältigen Themen und Zugänge sind Kunstwerke des Künstlers Michael Wegerer. Er begab sich in Dialog zu den einzelnen Themen und die Bilder eröffnen zusätzliche emotionale Zugänge zu diesen.

Das Buch vereint planungsrelevante und wissenschaftlich basierte Erkenntnisse für das Planen, Bauen und Wohnen, die bei rein wirtschaftlichen Überlegungen oft zu wenig Beachtung finden. Dennoch sind gerade sie es, die langfristig auf unser Wohlbefinden und Gesundheit wirken.
 

Das Buch ist im IBO Verlag erschienen und kann unter ibo@ibo.at oder mit dem Bestellformular bestellt werden.

Kontakt

Pia Anna Buxbaum, Elisabeth Oberzaucher (Hg)
Michael Wegerer (Kunst)
Gebäudesoftskills
Bauen in menschlichen Dimensionen
Praxis – Wissenschaft – Kunst
IBO Verlag 2021, 128 Seiten, Euro 39,–