Zum Seiteninhalt springen
Pinkafeld, 22. / 23. November 2018

Gebäude der Zukunft?
e-nova 2018

vernetzt – digital – ökosozial

Als internationale wissenschaftliche Konferenz konzipiert, richtet sich die e-nova sowohl an die wissenschaftliche Gemeinschaft als auch an berufsfeldorientierte Fachleute. Gebäude und Areale im Fokus, betrachtet die e-nova nachhaltige Technologien aus einem energie- und umweltbezogenen Blickwinkel. Die heurige Schwerpunktsetzung: Gebäude der Zukunft? vernetz - digital - ökosozial. Damit bietet die e-nova auch heuer wieder einen Überblick zum Stand der wissenschaftlichen Entwicklung. Mit dem Beitrag "Analyse und Bewertung von Dämmmaßnahmen in der Altbausanierung"  sind wir Teil des spannenden Programm und freuen uns auf die Veranstaltung.