Zum Seiteninhalt springen
25. Januar bis 2. Februar 2021, Energieinstitut Vorarlberg

Gebäude & Energie Basislehrgang 2021

Alle Grundlagen rund um’s Thema "Energieeffizientes Bauen und Sanieren" eignen Sie sich im "Gebäude & Energie Basislehrgang" an. Sie lernen die bauphysikalischen Grundlagen und berechnen die wichtigsten Kenngrößen wie U-Wert und Heizlast. Auch die Haustechnik, die Stromanwendungen, Kosten und Wirtschaftlichkeit kommen nicht zu kurz.

Seminar/Workshop

Der berufsbegleitende Gebäude & Energie Basislehrgang richtet sich an alle Interessierte, die im Themenfeld „Energieeffizientes Bauen und Sanieren“ bereits tätig sind oder tätig werden möchten. In Theorie und Praxis werden die Grundlagen zu Planungs- und Baustandards, Berechnungsverfahren, Anforderungen, Einflussgrößen und Umsetzungsvarianten für eine energieeffiziente Gebäudehülle, Lüftungs- und Heizungstechnik vermittelt. Unsere Referenten gestalten die Vermittlung des Wissens abwechslungsreich und möglichst interaktiv. So werden die behandelten Themen in praktischen Übungen direkt angewendet.

Folgende Themen werden vertieft behandelt:

  • Planungsgrundlagen
  • Bautechnische und bauphysikalische Grundlagen, Baumaterialien und Bauteilkonstruktionen
  • Lüftungstechnik und Luftdichtheitstest
  • Warmwasserbereitung und –verteilung
  • Wärmeverteilung und Regelung
  • Wirtschaftlichkeit, Gebäudeanalyse, Förderungen
  • Arbeitsmethodik in der Energieberatung, Kommunikation


Zielgruppe
Mitarbeiter/innen von Planungsfirmen, Technischen Büros, Behörden oder Gemeindeverwaltungen. Beschäftigte im Bauhaupt- oder Baunebengewerbe, Berater/innen in Fachmärkten, Kundenberater/innen von Energieversorgungs- bzw. Energiedienstleistungsunternehmen, Mitglieder von e5-Teams, Personen, die beratend im Bausektor tätig sind oder sein wollen.

Termine:
Montag, 25. Januar 2021, 10:15 – 18:30 Uhr
Dienstag, 26. Januar 2021, 08:15 – 17:40 Uhr
Mittwoch, 27. Januar 2021, 08:15 – 18:30 Uhr
Montag, 01. Februar 2021,10:15 – 18:30 Uhr
Dienstag, 02. Februar 2021, 08:15 – 18:30 Uhr

Veranstaltungsort
Seminarraum Energieinstitut Vorarlberg

mehr Infos und Anmeldung