Zum Seiteninhalt springen
17.06.2019

IBO Generalversammlung - der Kitting als Nachlese

Publikation

Die heurige Generalversammlung  des IBO - Österreichischen Instituts für Baubiologie und - ökologie fand am Montag, 17. Juni, in der Alserbachstraße statt und endete mit zahlreichen Gästen bei lauen Temperaturen beim IBO Sommerfest in Neustift.

Das ACR-Institut IBO liefert seit über 35 Jahren Ergebnisse aus Forschung und Praxis zum nachhaltigen Bauen und stellt diese bei Messe und Kongress für Fachleute ebenso wie für private Bauherrn zur Verfügung. Auch heuer konnte die Präsidentin Susanne Formanek über ein erfolgreiches Jahr berichten und präsentierte die zweite Ausgabe des IBO Jahrbuchs Kitting. Der Kitting beinhaltet erneut eine Auswahl der Projekte und der täglichen Arbeit des IBO und seinen Partner*innen. Unter anderem wurden in 18 Forschungsprojekten mit 104 ProjektpartnerInnen innovative Prozesse für das nachhaltige Bauen entwickelt.

Wir laden Sie ein, mit uns in die Welt der Gebäudeökologie einzutauchen, um zu erfahren, welche neuen Objekte und Projekte umgesetzt wurden und wie nachhaltiges Bauen sichtbar gemacht werden kann. Dies ist für unsere zukünftigen Entscheidungen hinsichtlich klimafreundlichem Bauen und Wohnen und daher zur Erfüllung des Klimaschutzauftrags sowie für unsere zukünftige Lebensqualität sehr wichtig. Dass hierfür Technologien, Dienstleistungen und viel Know-How bereits vorhanden sind, beweist unser Kitting. Dieses Wissen stellt das IBO, das Vorreiter im Bereich Bauökologie und Baubiologie ist, zur Verfügung.

IBO Verlag 2019, 64 Seiten, Euro 22,– Bestellungen auf ibo@ibo.at

© Enzberg