Zum Seiteninhalt springen

Was an Gipskartonplatten ökologisch ist
Neue Richtlinie im Dezember 2019 erschienen

Mit den Themenschwerpunkten Klimaschutz, Ressourceneffizienz, Gesundheit und Recycling wurden die IBO Prüfkriterien für Gipskartonplatten im letzten Jahr komplett überarbeitet.

Kernziel ist eine kontinuierliche Produkt- und Prozessverbesserung in enger Kooperation mit dem Hersteller und unter Berücksichtigung von

  • globalen Klimaschutzvereinbarungen
  • europäischen Produktanforderungen und Stoffeinstufungen
  • Vorsorgekriterien für gesundheitlich unbedenkliche Bauprodukte
  • Abfallrecht und Recyclinganforderungen

Wie dies im Detail beim Massenbauprodukt Gipskartonplatte zu beurteilen ist, zeigt die neue Richtlinie. Nicht nur mögliche Emissionen und Radioaktivität, auch die kritischen Punkte des Naturgipsabbaus und der Entsorgung und deren Entwicklungspotenziale werden beschrieben.

Die Richtlinie ist hier herunterladbar: https://www.ibo.at/fileadmin/ibo/ibopruefzeichen/IBO-PK_Gipsplatten_100-20191218.pdf

IBO Prüfzeichen für Bauprodukte - Ressourceneffizienz - Klimaschutz - Gesundheit - Recycling