Zum Seiteninhalt springen

Schallmessungen

Die Ohren können wir nicht verschließen. Schall und Akustik beeinflussen das Wohlbefinden oft stärker als uns bewusst ist. Österreichische Normen schreiben relativ strenge Werte vor, deren Einhaltung mit Messungen nachgewiesen werden kann.

 

angebotene Messungen

Luftschall

Trittschall

Akustik

Haustechnische Anlagen

Grungeräuschpegel im Innenraum

Grundgeräuschpegel im Außenraum

Schall

Schall besteht aus mechanischen Schwingungen elastischer Medien und ist ein Sammelbegriff für mechanische Schwingungen mit Frequenzen im Hörbereich des menschlichen Ohres (etwa 16 Hz bis 20.000 Hz).

Schall kann grundsätzlich in zwei Kategorien unterschieden werden: Schall, der zur Kommunikation oder dem Wohlbefinden dient, wie zum Bespiel bei Gesprächen oder beim aktiven Musizieren und Musik hören. Treten im Gegensatz dazu durch eine Schallquelle unerwünschte Schallpegel auf, so werden diese als Lärm bezeichnet. Das können in die Wohnung eindringender Straßenverkehrs- oder Fluglärm oder Geräusche aus der Nachbarswohnung sein. Die Lärmbelästigung zählt zu den am unangenehmsten empfundenen Umwelteinflüssen und zu einem der größten Stressfaktoren und kann die Gesundheit belasten. Effizienter Lärmschutz ist eine der wichtigsten Voraussetzungen, um das Wohlbefinden und die Gesundheit der Menschen sicherzustellen.

 

Akustik

Das Wort „Akustik“ stammt aus dem Griechischen und bezeichnet die Lehre von mechanischen Schwingungen in festen, flüssigen und gasförmigen Medien. Sie befasst sich im weiteren Sinne mit der Erzeugung, Übertragung, Analyse und Wahrnehmung von Schall.

In der Akustik im Hochbau wird zwischen Raumakustik und Bauakustik unterschieden.

Die Raumakustik befasst sich mit dem Schall im Raum, das heißt wie Raumform, Raumgröße und Oberflächenmaterialien die Schallübertragung und Ausbreitung physikalisch beeinflussen und wie sich dies auf die auditive Sinneswahrnehmung auswirken kann. Hörsamkeit und dieLärmminderung innerhalb eines Raumes stehen im Vordergrund.

In der Bauakustik liegt das Hauptaugenmerk auf der Verhinderung einer störenden Schallübertragung innerhalb eines Gebäudes, sowie zwischen der Außenwelt und dem Gebäudeinneren. Bauakustik umfasst Luft- und Trittschall, Schallimmissionen von Schallquellen in der Nachbarschaft sowie Schalldruckpegel von haustechnischen Anlagen in Gebäuden.

Unser Angebot

  • Wir beraten und begleiten Sie bei Projekten zum Schallschutz und Raumakustik
  •   Außerdem führen wir Schallmessungen im Bereich der Raum- und Bauakustik durch. Siehe hierzu unsere Leistungen
Kontakt für Schallmessungen

Andreas Galosi