Zum Seiteninhalt springen

Termine

9. März 2023

Wohnen für die Vielen
Symposion der AK Wien

Gutes Wohnen für die Vielen ist eine Voraussetzung für ein gelungenes Miteinander und Zusammenleben. Es braucht dringend mehr leistbaren Wohnraum, um das Menschenrecht auf Wohnen sicherzustellen.

Kongress/Symposion/Messe

Die allgemeine Teuerung gefährdet die Leistbarkeit von Wohnen für viele Menschen. Vom derzeitigen Wohnbauboom profitieren einige wenige, während die Wohnbedürfnisse der Vielen nicht mehr gedeckt werden können. Pandemie, Ukraine-Krieg und Bevölkerungswachstum beeinflussen die Situation.

Wohnen ist ein allgemeines Menschenrecht und die Basis für gesellschaftliche Teilhabe. Gerade Menschen in besonders herausfordernden Lebenssituationen, wie Armutsbetroffene und Menschen mit Flucht- oder Migrationshintergrund, brauchen eine gute Wohnversorgung.

Wie kann Wohnen für die Vielen sichergestellt werden? Welche Bedarfe stehen der Zugänglichkeit und dem Angebot von leistbaren Wohnraum gegenüber? Welchen Beitrag können der geförderte und der private Wohnungsmarkt leisten? Es braucht Lösungen und Antworten auf kommunaler und nationaler Ebene, um Wohnen als Menschenrecht und Integrationsmotor zu garantieren.

Anmeldung und Programm

© Enzberg