Zum Seiteninhalt springen

 

Der Klimawandel und die internationale Klimapolitik in Zahlen
Eine Übersicht

Das Buch nennt einerseits die wichtigsten Zahlen und ist andererseits ein Instrumentarium zu deren Interpretation und damit zur eigenen Meinungsbildung.

Publikation

Zahlen spielen in der Diskussion rund um den Klimawandel eine zentrale Rolle. Sie sind der Ausgangspunkt für eine adäquate Klimapolitik und die Information der Öffentlichkeit. Doch was bedeuten die Zahlen rund um Emissionen und Reduktionsziele und vor allem: Wo genau steht die Menschheit heute?

Der Autor erläutert die wichtigsten Klimakennzahlen, analysiert Hintergründe und bietet darüber hinaus Einblicke in die theoretischen Aspekte der Klimawissenschaft und der Klimadiplomatie. Er bietet so eine fakten- und zahlenstarke Grundlage für die eigene Meinungsbildung über die große Herausforderung der heutigen Zeit, den Klimawandel.

Mehr Informationen: oekom Verlag

Stephan Buhofer
Der Klimawandel und die internationale Klimapolitik in Zahlen
oekom verlag 2018, 154 Seiten, 14,8 x 21cm, Euro 25,–