Zum Seiteninhalt springen

 

Baustoffrecycling
Entstehung – Aufbereitung – Verwertung

Das Buch stellt Regelungen für den Umgang mit Bauabfällen, Recycling-Baustoffen und deren Einsatzgebiete und neue Entwicklungen der Aufbereitungstechniken vor.

Publikation

Die Notwendigkeit, Stoffkreisläufe im Bauwesen zu etablieren ist unbestritten. Das Wissen dazu ist an vielen Stellen vorhanden und wird im vorliegenden Buch zusammengefasst und systematisiert. Nach einem allgemeinen Überblick zu den Anfallmengen, Verwertungsquoten und Einsatzgebieten von Recycling-Baustoffen wird darauf eingegangen, auf welchen Aufbereitungsschritten das Recycling gegenwärtig basiert und welche Möglichkeiten der Einflussnahme auf die Produkteigenschaften bestehen. Des Weiteren werden Recycling-Baustoffe charakterisiert und deren Einsatzgebiete dargestellt. Ausgangspunkt ist immer der ursprüngliche Baustoff, der sich später im Bauabfall wiederfindet. Dabei liegt der Schwerpunkt auf den bautechnischen Eigenschaften. Die umwelttechnischen Aspekte, die seit Jahren die Diskussion bestimmen, sind im notwendigen Umfang aufgezeigt. Den Abschluss des Buches bildet ein Kapitel, das neue Entwicklungen in der Aufbereitungstechnik präsentiert und die Potenziale von Bauabfällen als Rohstoffquelle analysiert. Ein Lehrbuch für Studenten, Ingenieure und Akteure der Recyclingwirtschaft die die verschiedenen Aspekte des Recyclings von Baustoffen verknüpft und verständlich darstellt.

Mehr Informationen: Springer Vieweg

Anette Müller
Baustoffrecycling
Entstehung – Aufbereitung – Verwertung
Springer Vieweg 2018, 338 Seiten, Euro 28,77