Zum Seiteninhalt springen

 

Rethinking Wood
Future Dimensions of Timber Assembly

Neue Holzwerkstoffe und digitale Fabrikationsprozesse Überblick mit zahlreichen Fallbeispielen Vom Stand der Forschung zum Stand der Praxis.

Publikation

Fortschritte im Materialangebot und die Digitalisierung in der Architektur bringen neue Methoden in Entwurf und Baupraxis hervor. Während Holzkonstruktionen traditionell aus zugeschnittenem, maximal in Verbund gefügtem Holz bestanden, werden moderne Holzbauten aus elaborierteren Holzwerkstoffen gefertigt. Gerade diese Holzwerkstoffe sind aufgrund ihrer Flexibilität und ihrer guten bauphysikalischen und ökologischen Eigenschaften für computergestützte Bauteilproduktion prädestiniert. 15 Fallbeispiele aus Praxis, Lehre und Forschung liefern inspirierende Einblicke in das Potenzial formbarer Holzwerkstoffe und digitaler Entwurfspraxis: Woven Wood, Wood Foam, Living Wood and Organic Joints, Timber Joints for Robotic Building Processes, Efficiencies of Wood, Designing with Tree Form.

Bestellungen bei Birkhäuser

Markus Hudert, Sven Pfeiffer (Hg.)
Rethinking Wood
Future Dimensions of Timber Assembly
Birkhäuser Verlag 2019, 296 Seiten, Euro 49,95