Zum Seiteninhalt springen

 

Seeparq Aspern
Wohngebäude Neubau

TQB/ÖGNB-Bewertung mit 941 Punkten (Planungsbewertung)

ÖGNB/TQBBauproduktmanagementBauphysikalische NachweisePassivhaus-ConsultingSchallschutz & AkustikBaukonstruktionen & Baustoffe

Das IBO unterstützt das Neubauprojekt mit thermischer Bauphysik, Bau- und Raumakustik und Schallschutz sowie ökologischer Beratung inkl. Produktmanagement und ÖGNB/TQB-Bewertung.

Bauherr: Baugruppe Seeparq Aspern GmbH
Architektur: POS architekten ZT gmbh
Bauphysik: IBO GmbH
Haustechnik: team gmi, TB-Braun

Das Projekt soll den Raum für eine nachhaltig lebendige und wertschätzende Hausgemeinschaft schaffen und einen positiven Beitrag für das Quartier darstellen.
Dabei entstehen 53 frei finanzierte Eigentumswohnungen mit großen Balkonen, frei gestaltbaren Wohnungsgrößen und Grundrissen.
Zusätzlich gibt es Räume, die allen BewohnerInnen und BenutzerInnen des Hauses zur Verfügung stehen, wie zB Kochsalons, Gästeapparments, Terrassen, ein Yogastudio, Food Storage, eine multimodalen Veranstaltungsraum mit Konzertakustik, ein Schwimmbiotop, einen  Fahrradkeller, eine Werkstatt und vieles mehr.
Baustandard: Passivhaus mit kontrollierter Wohnraumlüftung, Zimmerraumhöhen mindestens 2,80 m, biologische Baustoffwahl...
Der Bezug ist für Herbst 2020 geplant.

Fertigstellung

September 2020

© OLN