Zum Seiteninhalt springen

Neue Sozialstandards im Zertifizierungssystem natureplus

natureplus fordert Verantwortung bei Ressourcengewinnung und sozialer Nachhaltigkeit.

Materialökologie

Die Kriterienkommission des natureplus e. V. hat die Vergaberichtlinie 5004 Transparenz und Soziale Verantwortung verabschiedet, die eine transparente und verantwortungsvolle Ressourcengewinnung sowie soziale Verantwortung in der gesamten Wertschöpfungskette gewährleisten soll.

Daneben enthält die RL 5004 weitere Anforderungen im Hinblick auf die Fertigungsstätte. Diese betreffen den Schutz der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer und die Prozess- und Produktqualität sowie entsprechende Qualitätssicherungsmaßnahmen  

Die Vergaberichtlinie 5004 bleibt in der Einführungsphase bis Ende 2018 im Entwurfsstatus, d.h. sie wird angewendet, bleibt aber ohne Einfluss auf die Bewertung. In diesem Zeitraum will natureplus Prüferfahrungen sammeln und zusammen mit der Industrie die praktische Umsetzbarkeit der Richtlinie verbessern. Außerdem ist eine Fachkonferenz zu diesem Thema geplant.

Der Richtlinienentwurf ist unter http://www.natureplus.org/fileadmin/user_upload/pdf/cert-criterias/RL5004.pdf abrufbar.