Zum Seiteninhalt springen

 

Schulgebäude ASO4, Linz

Architektur: grundstein Irene Prieler, Baujahr: 2009, IBO: Bauphysik

klimaaktiv

Ein 50 Jahre altes Schulgebäude wurde aufgestockt und dabei rundum saniert. Barrierefrei und energieeffizient wurde diese besondere Schule 2012 mit dem Staatspreis für Architektur und Nachhaltigkeit ausgezeichnet.

  • Aufstockung, Adaptierung und Generalsanierung einer bestehenden Sonderschule in Holzbauweise mit 11 Klassen, Nachmittagsbetreuung und Multifunktionsräumen
  • Integraler Entwurfsprozess ab Beauftragung (Bauherr/in, Nutzer/in, Architekt/in, Bauphysik, Haustechnik, Elektrotechnik, Brandschutztechnik, Baubehörde u.a.)
  • Gesamtheitliches Architektur-, Raum-, Gebäude- & Materialkonzept vom Städtebau über Freiraumkonzept, Haustechnik bis hin zur Möblierung
  • Fluchtwege- und Brandschutzkonzept zur Verbesserung der Gebäudefunktion und - qualität sowie zur Reduktion der Baukosten (zugunsten räumlicher Qualitäten)
  • innovatives Materialkonzept zur Erzielung einer optimalen Ökobilanz
  • Nachtlüftungskonzept: prototypische Entwicklung eines Fensterflügels als Bergeflügel im Brandfall

Für die bauphysikalische Fachplanung wurde das IBO mit dem "Staatspreis Architektur und Nachhaltigkeit 2012" ausgezeichnet.

klimaaktiv Bewertung

Fertigstellung

August 2009

Sanierung auf 945 von 1000 klimaaktiv-Punkte
© © Dietmar Tollerian