Zum Seiteninhalt springen

Der neue klimaaktiv Gebäudestandard 2020

Mehr Infrastruktur, raus aus fossilen Energieträgern, mehr ökologische Baustoffe.

Gebäudebewertungklimaaktiv

Seit 2005 zeigt der klimaaktiv Standard zum Beispiel für Wohnbauten, Hotels, Schwimmbäder, Schulen und Büros Wege zu möglichst energieeffizienten und klimaschonenden Bauweisen auf. An der Entwicklung dieser Kriterien war und ist das IBO maßgeblich beteiligt. Nun wurden die klimaaktiv Kriterienkataloge für 8 Gebäudekategorien im Neubau und Sanierung aktualisiert und neu gewichtet. Neben dem Ausschluss fossiler Energieträger und Klimawandelanpassung rückt auch die Gesundheit, ein zentrales Anliegen des IBO, stärker in die Aufmerksamkeit. Denn klimaaktiv berücksichtigt neben der Energieeffizienz im Betrieb auch die Verwendung umweltfreundlicher Baustoffe oder den Einsatz emissionsarmer Ausbauprodukte und Komfortkriterien.

 

Wer genauer wissen möchte, was und wie sich geändert hat, kann sich bei einem Webinar der ÖGUT am 21. Oktober 2020, 10:30 – 11:30 Uhr und 13:00 – 16:00 Uhr online informieren, mehr...