Zum Seiteninhalt springen

Neue Produkte mit dem natureplus®-Gütezeichen

Das vergangene Jahr brachte großes Interesse an der natureplus Zertifizierung. Aus den vielfältigen nationalen und internationalen Anfragen resultierten einige Neuzugänge im natureplus Portfolio.

MaterialökologieProduktprüfung

Als Gütezeichen mit einem umfangreichen Nachhaltigkeitsverständnis und vielfältigen Prüfanforderungen ist natureplus eines der gründlichsten Zertifizierungssysteme im europäischen Raum. Dennoch – oder gerade deshalb? – steigt die Nachfrage nach der fundierten Auszeichnung stetig an. Das Bewusstsein für Klima- und Ressourcenschutz, Wohngesundheit und eine nachhaltige Beschaffung und Kreislaufführung ist so groß wie noch nie zuvor. Im vergangenen Jahr ließen dementsprechend viele Kunden ihre Produkte neu zertifizieren nahmen weitere Produkte in ihr natureplus zertifiziertes Portfolio auf.

Die Knauf Ceiling Solutions GmbH aus Ferndorf, Österreich, lässt ihre Holzwolle-Zement-Platten zertifizieren und bietet mit sieben Produkten attraktive Lösungen im Objektbereich. Auch aus Österreich, aber mit einem rein mineralischen Produkt, ergänzt die Xella Porenbeton Österreich GmbH ihre Produkte um die Multipor Mineraldämmplatte in verschiedenen Formaten und Ausführungen.

Die Firma Keimfarben GmbH arbeitet seit nunmehr fast zwei Jahrzehnten mit natureplus. Sie ergänzt Ihre Sanierungslösungen um die KEIM Mycal-Lava-Platte, eine rein mineralische Lösung zur Innen- und Außendämmung. Zudem wird die neue Silikatfarbe Tisenza zum Portfolio hinzugefügt. Im Bereich der Silikatfarben kam außerdem die Firma BEECK'sche Farbwerke GmbH mit ihrem Produkt BEECK Insil (einer wohngesunden Innensilikatfarbe) als Neukunde hinzu. Die Sto SE & Co.KGaA wiederum ergänzt ihr natureplus Portfolio mit StoPrim Sil - eine Grundierung für Silikatfarbsysteme.

Die CPH Zellulosedämmstoffproduktion Beteiligungs GmbH & Co.KG ergänzt ihr natureplus Portfolio um boratfreie Zellulose-Produkte gleich an drei Standorten: Tibro in Schweden, Hartberg in Österreich und Amel in Belgien.

In Rumänien führt die Firma Baumit natureplus erstmalig in den dortigen Markt ein. Der wohngesunde Maschinen-Putz Baumit KlimaMPI wird dort im Werk bei Bolitin hergestellt. Zudem kommt auch in Österreich mit IonitFinish eine nachhaltige Baumit Gipsputzlösung für den gesunden Innenraum hinzu. In Peggau, Österreich, werden darüber hinaus folgende Produkte gefertigt und zertifiziert: Baumit Grundputz Leicht Speed, Baumit MPI 25, Baumit MPI 30, Baumit SpeziMaschinenputz weiß.

Das Unternehmen SÜDWEST Lacke + Farben GmbH & Co. KG liefert mit SÜDWEST KlimaKomfort K+A Mörtel nun auch eine natureplus geprüfte mineralische Armierungs- und Klebemasse für den Innenbereich.

Im Bereich Trittschalldämmung konnte natureplus die Firma Naturalia Bau GmbH als Neukunde gewinnen - mit dem Produkt NATURASTEP existiert nun eine weitere natureplus zertifizierte, wohngesunde Trittschalldämmung mit vielseitigen Einsatzmöglichkeiten.

Abschließend gibt es bei natureplus nun auch zertifiziertes Fassadenholz mit geprüften Beschichtungssystemen. Die Firma H2-Bauprodukte GmbH aus Deutschland füllt eine langjährige Lücke und bietet mit den Systemvarianten LIGNA BASIC, LIGNA COLOR und LIGNA PATINA eine natureplus geprüfte Lösung für die ökologische Fassadengestaltung an.