Skip to main content

book reviews

Die Mitte und das Ganze
Gedanken zum Bauen

Das Plädoyer der österreichischen Holzbau-Spezialisten Herwig und Andrea Ronacher für mehr Ökologie und Nachhaltigkeit und ihre Forderung, die fünf Aspekte für gutes Bauen – Ästhetik, Funktion, Technik, Ökonomie und Ökologie – in Einklang zu bringen, bestimmt auch die zweite, erweiterte Auflage.

Publikation

Seit 35 Jahren führen Herwig und Andrea Ronacher gemeinsam ein Architekturbüro in Hermagor und haben seither ca. 500 Projekte realisiert. Ihre Bauten stehen im Spannungsfeld zwischen Tradition und Moderne. Für ihre Projekte mit den Schwerpunkten Wohnhäuser, Hotels und öffentliche Gebäude wie Kindergärten, Schulen und Krankenhäusern wurden sie mehrfach ausgezeichnet.

Vorgestellt wird eine große Zahl an neuen interessanten Projekten, mit denen das Kärntner Architektenduo lebenswerte, behagliche und hochwertige Räume für Menschen geschafft hat.

Eindrucksvoll am neuen Buch ist vor allem die Kontinuität ihrer Arbeit. So wurden innerhalb der letzten 30 Jahre Hotelprojekte in vielen Baustufen zu Ensembles erweitert. Es werden viele neue Holzbau-Projekte, interessante Revitalisierungen, ländliche Ensembles und Hotels zum Wohlfühlen vorgestellt. Die bemerkenswertesten Beispiele sind das "Mountain Resort Feuerberg" oder "der daberer – das Kärntner Biohotel". Deutlich erweitert wurden auch das Kapitel "Alte Häuser – neu beseelt" mit höchst ansprechenden Revitalisierungen und das Kapitel "Das Wohnhaus und seine Mitte" mit ausgewählten neuen Einfamilienhäusern.

Ein Buch über Architektur, die in erster Linie den Menschen dient!

Infos und Bestellung beim Anton Pustet Verlag

Herwig Ronacher
Die Mitte und das Ganze
Gedanken zum Bauen
Anton Pustet Verlag 2021, 300 Seiten, Euro 42,–