Skip to main content

book reviews

Emissionsfreie Gebäude
Das Konzept der „Ganzheitlichen Sanierung“ für die Gebäude der Zukunft

Im vorliegenden Buch werden die Erfordernisse zur Bewältigung des Klimawandels für das Bauen im Bestand umfassend erläutert. Es stellt das Konzept „Ganzheitliche Sanierung“ vor, um auf dem kürzesten Weg zum emissionsfreien Gebäudebestand zu gelangen.

Publikation

Im ersten Teil werden in einer Einführung die allgemeinen Themen wie Globalisierung, Weltklimavertrag, Energiewende, Effizienz, Dekarbonisierung erörtert. Im zweiten Teil stellt der Autor eine ganzheitliche Sanierung an einem konkreten Beispiel vor und gibt praktikable Handlungsanweisungen.
Dabei wird vom Zielzustand 2050 aus gedacht und geplant. Durch diese langfristige Perspektive wird ein effektiveres Vorgehen ermöglicht, denn man vermeidet dadurch, sich mit halbherzigen Sanierungsschritten die Zukunft zu verbauen. Wie solche annähernd emissionsfreien Gebäude bereits heute realisiert werden können, beschreibt die abgeschlossene Sanierung eines Sparkassengebäudes mit einer abgestimmten Kombination aus Energieeffizienz, Erneuerbaren Energien und Einbeziehung der Mitarbeiter. Die vielschichtigen Maßnahmen werden Schritt für Schritt diskutiert, um die in der Praxis gemachten Erfahrungen für alle, die sich mit Sanierungen beschäftigen weiter zu geben. Die Mitarbeiter der Sparkasse sind über den Zugewinn an Komfort und Umweltfreundlichkeit begeistert und der Sanierungsfahrplan weist einen Weg zum emissionsfreien Gebäude der Zukunft.
Ein kompaktes Nachschlagewerk mit Grundlagen für energetisch hochwertige Sanierungen.

Bestellungen bei Springer|Vieweg

Stefan Oehler
Emissionsfreie Gebäude
Das Konzept der „Ganzheitlichen Sanierung“ für die Gebäude der Zukunft
Springer Vieweg 2018, 330 Seiten, Euro 46,26